Theatergruppe Maria Rojach
  

Herzlich Willkommen auf der Homepage 

der Theatergruppe Maria Rojach




Unser Theaterstück 2018: 


Im Kulturstadl durften die Zuschauer der ausverkauften Show 

den „Himmel auf Erden“ erleben. 

Unter der Regie von Siegfried Gönitzer und der organisatorischen Leitung von Günther Stippich lieferte die illustre Truppe schauspielerische Höchstleistungen. Das Stück „Der Himmel auf Erden“ von Norbert Größ besticht durch verwirrende Verwechslungen: Aufgrund eines Druckfehlers im Inseratenteil einer Zeitung verwechseln zwei Männer das örtliche Altenheim mit einem Freudenhaus. Da die Bewohner des Pensionistenheimes zumeist Damen reiferer Jahre sind, werden sie von den Herren mit erfahrenen Freudenmädchen verwechselt. Das kann natürlich nicht gut gehen und somit werden die Herren buchstäblich aufs Kreuz gelegt. Dies birgt genügend Zündstoff für tolle Pointen. Für die Maske zeichnete Sarah Zernig und Sonja Petschenig verantwortlich, die Licht- und Tontechnik übernahm Daniel Stippich. Weitere Mitglieder der Theatergruppe sorgten hinter der Theke und im Theatercafe für das leibliche Wohl der Gäste. Die Theatergruppe Maria Rojach freute sich über den zahlreichen Besuch.  




Über positives Feedback würden wir uns sehr freuen:

Gefällt mir
Tweet

 


 
Anrufen
Email